• Studentenleben Osnabrück
  • Studentenleben Osnabrück

Anina Schibli und Nico Gomez vom Institut für Musik der Hochschule auf der Fernsehbühne

 

Logo IfM HS OsnabrückDass gleich zwei Studenten der Hochschule Osnabrück in den aktuellen Live-Shows von 'The Voice of Germany' auf- und auch gegeneinander antreten, ist sicher eine Besonderheit und ein Highlight für die Studierenden der Stadt.

In der mittlerweile dritten Staffel der Casting-Show von ProSiebenSat.1 singen Anina Schibli (23) und Nico Gomez (22) vom Institut für Musik um das Weiterkommen und die Votings der Jury und Zuschauer. Dabei können sich einem Millionenpublikum präsentieren. In Osnabrück waren sie jedoch auch vorher schon keine gänzlich unbekannten. Während Anina bereits im Blue Note und auf der Maiwoche aufgetreten ist, kennt man Nico durch seine A capella-Band 'Männersache'. Beide haben Erfahrungen in Musikproduktionen und kommen aus musikalischen Familien mit Profimusikern.

Nun ist es jedoch so weit, sie sind auch auf großer Bühne und den Fernsehbildschirmen zu sehen. Heute Abend singt Anina Schibli auf Sat.1, nächste Woche am 06.12. wird dort Nico's Auftritt zu sehen sein. 'The Voice of Germany' wird jeweils ab 20:15 Uhr ausgestrahlt und einige Studenten werden sich dafür extra zum sogenannten "Rudelgucken" verabreden, um mit ihren Kommilitonen mitzufiebern und für sie zu Voten. Auch das IfM drückt die Daumen und schreibt auf seiner Website, dass sie "mal einen Abend die Telefonnrechnung außer Acht" lassen.

the voice