• Studentenleben Osnabrück
  • Studentenleben Osnabrück

Die Jugendkulturtage sind bereits seit Anfang des Monats in vollem Gange. Das Angebot, das sich über den ganzen Oktober erstreckt, richtet sich nicht nur an Schülerinnen und Schüler. Viele Workshops, Konzerte und Partys sind auch für Studis interessant.

Über hundert Partner untersützen die Jugendkulturtage, initiiert vom FOKUS e.V., dem Forum Osnabrück für Kultur und Soziales mit zahlreichen Ideen der Freiraumfahrer: "Wir sind junge Osnabrücker, die Ideen produzieren, egal wie verrückt sie auch sind, und in den letzten Wochen viel über Projekt- und Veranstaltungsmanagement gelernt haben. Denn wir sind an der Planung und Programmgestaltung der Jugend-Kultur-Tage beteiligt. Das heißt, viele der Angebote sind aus unseren Ideen entstanden. Wir wollen Jugendkultur eine Plattform geben, Freiräume erobern, zum kreativen Querdenken anregen." (aus dem Programmheft).

Zu den bunten Veranstaltungen gehören Jamsessions, Chill-Möglichkeiten, Werkstätten, Workshops, Kurse, Konzerte und weitere Projekte. So beispielsweise die offene Werkstatt zum Bauen von Fahrrädern & Zubehör am Dienstag, 21.10., ein Graffiti Aktionstag an der Open Wall (Ostbunkerfassade) heute Abend (17.10.), Outdoor-Kickern in Haste, die Outta Babylon Party im Unikeller, Longboardfahren beim Schlossgarten am Sonntag (19.10.), Comic-Zeichnen, der 2. Osnabrücker Science-Slam und vieles mehr.

Termine und Infos findet Ihr auf der offiziellen Seite, www.jkt-os.de

 

Bild: jkt-os.de