• Studentenleben Osnabrück
  • Studentenleben Osnabrück

Dein PC stellt dich mal wieder auf eine Nervenprobe, weil er einfach nicht will wie du? Du möchtest eine eigene Homepage haben oder dein Computer soll einfach von allen Viren und Toolbars gereinigt werden? Dann gibt es jetzt eine Lösung!

Informatikstudenten der Universität Osnabrück haben die Facebookgruppe EDV-Minijobs gegründet auf der du deine Probleme oder Nachfragen posten kannst, die dann von den Gruppenmitgliedern gelesen werden. Der Informatiker der eine Lösung für dein Problem hat, kann so Kontakt mit dir aufnehmen und den Job gegen ein kleines Endgeld erledigen.

Zur Gründung der Gruppe kam es durch viele Anfragen zu technischen Problemen oder teilweise Dienstleistungen, wie das Erstellen einer Homepage, die an die Fachschaft Informatik/Mathematik gerichtet wurden. Da diese sich um solche Anfragen nur schlecht kümmern konnten, haben sie sich an Informatikstudenten gewendet, die für das Lösen solcher Aufgaben qualifiziert sind, sich auch neben dem Studium viel mit dem Thema Informatik beschäftigen und so schon einige Erfahrungen sammeln konnten.

Das Zusammenführen dieser beiden Gruppen, auf der einen Seite die, die nicht wissen, an wen sie sich mit ihren Fragen wenden sollen und auf der anderen Informatikstudenten, die gerne solche kleinen Jobs übernehmen, war die beste Lösung für das Problem. So entsteht die Gruppe, die sich als Vermittlungsplattform sieht und von dem Austausch zwischen Nachfragen und Angeboten lebt.

Der Aufgabenbereich, um den sich die Informatiker kümmern, ist groß. Er geht von einfacheren Dingen wie dem Entfernen von Viren bis zum Erstellen einer Homepage oder dem Programmieren einer App fürs Smartphone. Der geschäftliche Teil wird hierbei alleine zwischen dem Anfragenden und dem Informatiker geregelt. Oft hilft es, wenn der Anfragende schon eine Preisvorstellung zu seinem Anliegen schreibt. Wenn man aber nicht weiß, wie aufwendig eine Aufgabe ist, kann man nachfragen und der Arbeitsaufwand wird eingeschätzt.

Die Gruppe EDV Minijobs lässt sich jedoch nicht mit anderen Dienstleistern im EDV-Bereich vergleichen, da sie quasi „nur“ eine Plattform für den Austausch anbietet. Orientiert haben sich die Gründer der Gruppe an Beispielen wie Gemeinschaften für Mitfahrgelegenheiten, die ebenfalls erfolgreich auf Facebook existieren. Also wenn dein PC das nächste mal vollgestopft mit Viren ist, oder du gerne einen eigenen Internetauftritt haben möchtest schau doch einfach in der Gruppe vorbei.

Bilder: jesus.ch ; chip.de