• Studentenleben Osnabrück
  • Studentenleben Osnabrück

10.09.2016

Und was wählt ihr so?

Morgen, den 11. September ist es wieder soweit: Die Kommunalwahlen in Osnabrück stehen an. Diejenigen unter euch Studierenden, die einen Wohnsitz in Osnabrück haben, sollten diese Möglichkeit definitiv nutzen, um sich aktiv am politischen Geschehen eurer Studentenstadt zu beteiligen! Gewählt wird der neue Stadtrat Osnabrücks. Der Stadtrat agiert auf kommunaler Ebene und beschäftigt sich mit Anliegen, die direkt hier vor Ort anfallen (wie z.B. Schulen, Feuerwehr, Baugebiete, öffentliche Einrichtungen etc.)

 

Wo kann ich denn überhaupt wählen?

In vielen Wahllokalen in der ganzen Stadt kann am Sonntag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr seine Stimme abgegeben werden. Die Stadt Osnabrück hat eine interaktive Karte erstellt, auf der ihr das Wahllokal in eurer Nähe finden könnt (https://geo.osnabrueck.de/kommunalwahl_2016/?i=map). Allerdings solltet ihr auch bereits per Post über die Wahl und das Lokal in eurer Nähe informiert worden sein. Wenn ihr es am Sonntag nicht schafft, euch zu beteiligen, gibt es immer noch die Option der Briefwahl.

Wer sich im Voraus schon ein wenig mit dem Stimmzettel ausprobieren will, kann dies bereits online tun: https://www.osnabrueck.de/kommunalwahl/start/aktuelles/news/interaktiver-stimmzettel-zum-ausprobieren.html

 

Wie viele Stimmen habe ich und wie kann ich sie abgeben?

Bei der Kommunalwahl verfügt jede wahlberechtigte Person über insgesamt drei Stimmen. Diese Stimmen können entweder einer Partei, Wählergruppe oder einem Bewerber gegeben oder auf verschiedene Parteien, Wählergruppen und Bewerber verteilt werden. Für einen gültigen Stimmzettel müssen mindestens eine Stimme und maximal drei Stimmen abgegeben werden. Werden mehr als drei Kennzeichnungen vergeben, ist der Stimmzettel ungültig.

 

Wen kann ich denn überhaupt wählen?

Je nach Wahlbereich sind Vertreter der verschiedenen Parteien aufgestellt. Für Wahlbereich 1 sind das z.B. die CDU, SPD; die Grünen, FDP, die Linke, UWG, Piraten, BOB, BIG und DMD. Die Aufstellung kann aber wie gesagt immer variieren. Musterstimmzettel der einzelnen Wahlbereiche sind auch online zu finden. Ansonsten gibt es unter folgendem Link eine schöne Auflistung der aufgestellten Kandidaten: https://www.osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/Bekanntmachung_zugelassene_Wahlvorschla%CC%88ge_2016_.pdf

 

Am besten informiert ihr euch direkt auf den Webseiten der einzelnen Parteien über deren Wahlprogramme und die aufgestellten Kandidaten. Anbei ein paar Links, die euch weiterhelfen könnten (in keiner bestimmten Reihenfolge versteht sich):

 

http://gruene-os.de/startseite/

http://cdu-osnabrueck.de/

http://spd-osnabrueck.de/

http://www.fdp-osnabrueck.de/

http://dmd-partei.info/

http://www.dielinke-osnabrueck.de/politik/aktuell/

https://www.bob-os.de/

http://www.big-osnabrueck.de/news/

http://www.uwg-osnabrueck.de/

https://www.piraten-osnabrueck.de/

Autor: Kai