• Studentenleben Osnabrück
  • Studentenleben Osnabrück

25.06.2016

7 Typen von Studenten in der Prüfungsphase

Langsam aber sicher neigt sich das Semester an der Universität sowie Hochschule Osnabrück dem Ende zu. Damit steht wieder einmal die Klausurenphase vor der Tür und viele befinden sich in einer absoluten Ausnahmesituation. Welche Arten von Studenten ihr in Zeiten wie diesen auf dem Campus antreffen werdet, haben wir hier kurz und knapp für euch zusammengefasst.

1) Der Schmarotzer
Kaum ein einziges Mal hat der Schmarotzer im Laufe des Semesters seine Vorlesungen besucht. Da er keine eigene Mitschrift verfasst hat, bittet er euch um EURE Notizen. Die Tafel Schokolade, die er als Dankeschön verspricht, werdet ihr natürlich niemals zu sehen bekommen.

2) Der Perfektionist
Wenn es um Prüfungen geht, versteht der Perfektionist keinen Spaß. Den Lernstoff arbeitet er mit einem ausgeklügelten Karteikarten-System nach und hat das Auswendiglernen natürlich schon eine Woche vor dem Klausurtermin abgeschlossen.

3) Der Drückeberger
Anstatt sich auch nur ein einziges Mal ernsthaft auf den Hosenboden zu setzen und zu lernen, schiebt der Drückeberger ganz ohne schlechtes Gewissen eine Klausur nach der anderen. Wozu auch die ganze Aufregung? Das nächste Semester kommt bestimmt.

4) Der Angeber
Er kann alles und weiß alles: der Angeber. Dass die bevorstehende Klausur seiner Meinung nach ein Klacks sein wird, reibt er besonders gern jenen Studenten unter die Nase, die der Prüfung mit nicht ganz so viel Selbstvertrauen entgegenblicken.

5) Der Gelassene
Nur noch drei Tage bis zu einer der wichtigsten Klausuren des Studiums? Selbst in einer solchen Situation bleibt der Gelassene ganz entspannt. Bevor er endlich mit dem Lernen beginnt, macht er lieber noch ein ausgedehntes Nickerchen.

6) Der Weinerliche
Sich selbst sieht der Weinerliche als den bemitleidenswertesten Studenten der Welt an. Liebend gern lässt er seine Kommilitonen wissen, wie unmenschlich viel er doch lernen muss und schiebt gleich noch hinterher, dass er die Klausur wahrscheinlich ohnehin nicht bestehen wird.

7) Der Lernzettel-Schreiber
Sicher fühlt sich der Lernzettel-Schreiber während der Klausurenphase scheinbar nur mit einer Zusammenfassung in der Hand. Gerade in den Minuten vor der Prüfung müssen die ihm heiligen Lernzettel ein letztes Mal konsultiert werden, um ja kein wichtiges Detail zu vergessen.


Auch wenn dieser Text mit einem Augenzwinkern zu betrachten ist, würden wir uns freuen, wenn er euch die Prüfungsphase in diesem Semester ein wenig versüßen konnte. Und wer weiß: Vielleicht erkennt ihr euch ja sogar selbst in einer der beschriebenen Arten von Studenten wieder.  

 

Foto: LouAnna / Flickr

Autor: Annika